Bevor man das erste Mal einen Privatjet mietet, sollten ein paar Dinge bedacht werden, damit die Welt der Privatjets auch zu einer großen Freude und einem großen persönlichen Gewinn werden kann. Die Airlines stehen hier natürlich noch für viele weitere Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung, zufriedene Kunden sind schließlich das Wichtigste.

Welche Größe soll ich wählen?

Eine der Kernfragen rund um das Thema Privatjets ist die Wahl der richtigen Jetgröße. Hier darf es gerne etwas mehr sein und dies aus vielen guten Gründen. Der wohl wichtigste Grund sind die Flugeigenschaften. Die Luftstraßen sind mitunter durchaus mit holprigen Trampelpfaden zu vergleichen, Luftlöcher und sonstige Verwirbelungen oder Winde haben eine nicht zu unterschätzende Wirkung auf das Flugverhalten des Privatjets.

Je größer der Jet, desto bequemer wird es

Große Jets lassen sich von kleineren Wetterunstimmigkeiten nicht aus der Ruhe bringen, was einen erheblichen Einfluss auf den Komfort hat. Wer einen zu kleinen Jet wählt, fühlt sich nicht nur im Innenraum deutlich beengter, sondern wird auch viel mehr durchgeschüttelt. Große Jets können hier eine wirkungsvolle Abhilfe schaffen und neben dem deutlich höheren Komfort bieten sie die besten Flugeigenschaften.

Wer mit Kindern fliegt, der sollte seinen Privatjet ebenfalls lieber eine Nummer größer wählen. Dann hat die Nanny ausreichend Platz, sich um die Kinder zu kümmern, während man sich selbst ein wenig entspannen kann, um bereit zu sein für die Abenteuer, die einen am Zielort erwarten.

Große Privatjets bieten auch deutlich mehr Prestige. Bei den spezialisierten Airlines genießt man als Kunde der großen Jets besondere Vorzüge, die nicht zu unterschätzen sind. Bei seinem Kreditkartenanbieter steht man als Kunde, der gerne viel abrechnet, ebenfalls hoch im Kurs und darf besonders bei American Express oder Diners mit wahrlich exklusiven Geschenken rechnen, dazu gehören Eintrittskarten zu Veranstaltungen, an die man auch oft für viel Geld nur schwer herankommt. Die Größe zahlt sich also aus!