Ihre Charter-Hotline: +49 (0)69 - 920 205 22 Angebot anfordern

Deutsche Luftfahrzeug Vermittlung Logo

Niederländer untersuchen Rolle der Geheimdienste vor MH17-Absturz


Als Flug MH17 über der Ostukraine abstürzte, war der zivile Luftraum nicht geschlossen. Die niederländischen Behörden wollen herausfinden, ob es tatsächlich keine Warnungen gegeben hat - und überprüfen jetzt ihre eigenen Geheimdienste.

weiterlesen..

Deutsche Luftfahrzeug Vermittlung  UG (haftungsbeschränkt)
Klarastrasse 7
60433 Frankfurt

Ihre Charter-Hotline:
+49 (0)69 - 920 205 22

E-Mail: service@luftfahrzeug-vermittlung.de